Erstsemester-Vorkurse und studienbegleitende Kurse in technisch-naturwissenschaftlichen Fächern

DHBW Heidenheim

Studienvorbereitende Kurse in Mathematik und Physik schließen Wissenslücken, vertiefen Vorwissen und bereiten auf ein erfolgreiches Studium vor. Sie werden als Basiskurse für Studieninteressierte und beruflich qualifizierte mit Meisterprüfung oder Berufsausbildung sowie als Vorkurse für angehende Studierende mit Ausbildungsvertrag angeboten. Das MINT-Campzu Studien- und Berufsmöglichkeiten richtet sich an Mädchen, die Informatik, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurwesen oder Physik studieren wollen. Exkursionen, Projekte und Vorträge ergänzen das Angebot.

Kontakt:
Silke Maier
Tel.: 07321 2722-133
Mail: maier-s(at)dhbw-heidenheim.de

Hochschule Aalen

Der Erfolg eines Studiums entscheidet sich häufig bereits im ersten Semester. Eine solide Basis an mathematischen Grundfertigkeiten ist dabei für fast jedes Hochschulstudium unerlässlich. Zur Auffrischung und Erweiterung mathematischer Kenntnisse bietet deshalb das Grundlagenzentrum der Hochschule Aalen jedes Semester einen kostenlosen 3-wöchigen Vorkurs für Studienanfänger an. In diesem Vorkurs werden die TeilnehmerInnen nicht nur fachlich auf das Studium vorbereitet, sie lernen auch ihre KommilitonInnen bereits vorab kennen. Die im Vorkurs behandelten Inhalte werden im Studium als bekannt vorausgesetzt.

Der Vorkurs umfasst täglich 6 Unterrichtsstunden – davon 3 Stunden Vorlesung mit integrierten, aktivierenden Übungen; anschließend finden betreute Tutorien statt, in denen unter fachlicher Anleitung das Erlernte geübt werden kann. Der Vorkurs gliedert sich dabei wie folgt auf:

  • Grundkurs (erste Vorkurswoche): Hier liegt der fachliche Schwerpunkt auf der „Mittelstufenmathematik“.
  • Drei Studiengangspezifische Brückenkurse (zweite Vorkurswoche). Die Einteilung in die Brückenkurse erfolgt anhand des Studienfachs und wird vom Grundlagenzentrum automatisch organisiert.
  • Die Wiederholung und Vertiefung der Grundkursinhalte (dritte Vorkurswoche) erfolgt durch intensives, betreutes Üben. 

Der Vorkurs ist kostenlos. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Die Vorkurse Mathematik und Wirtschaftsmathematik für die ingenieurwissenschaftlichen und technischen Studiengänge sowie die Studiengänge aus dem Bereich Life Sciences und Betriebswirtschaft bereiten die Studierenden optimal auf das Studium vor. Inhaltlich behandeln die Kurse elementare Grundlagen mit studiengangsbezogenen Vertiefungsrichtungen. Eine Auffrischung der Kentnisse mit thematischen Schwerpunkten bieten auch die Vorkurse Physikfür Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens und der Fakultät Life Sciences. Den Einstig ins Studium erleichtert den Studierenden an der Fakultät Life Sciences darüber hinaus der Vorkurs Chemie. Zusätzlich finden fachübergreife Einführungen in Medien und E-Learning, das Zeitmanagement und die Selbstorganisation im Studium, sowie die studienrelevanten Bereiche und Angebote der Hochschule statt.
 
Im Unternehmensplanspiel easyManagement erhalten zukünftige Studierende der BWL darüber hinaus die Gelegenheit für ein betriebswirtschaftliches Planspiel im Wettbewerbsumfeld. Das Entwicklungsprojekt Maschinenbau bietet zukünftigen Studenten eine Einführung in die Methodik und Sprache des Maschinenbaus am Beispiel der Vorentwicklung eines Triebwagens mit Neigetechnik.

Weitere Informationen zu den Vorkursen an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen finden Sie hier.

Hochschule Biberach

Der Vorkurs Mathematik richtet sich an die Erstsemester der Ingenieur-Studiengänge. Er befasst sich mit Algebra, elementaren Funktionen und Trigonometrie.

Für Studierende der Ingenieur-Studiengänge wird der studienbegleitende Förderkurs Mathematik angeboten, um Themen zu wiederholen und zu üben.

Der Einführungskurs Chemie verfolgt das Ziel, die angehenden Studierenden in den Bachelor-Studiengängen Pharmazeutische und Industrielle Biotechnologie auf einen gemeinsamen chemischen Wissensstand zu bringen.

Kontakt:
Hannelore Baier
Tel.: 07351 582-151
Mail: baier(at)hochschule-bc.de

Hochschule Kempten

Für Studierende in den Fächern Ingenieur- und Naturwissenschaften wird ein Vorkurs Mathematik mit folgenden Inhalten angeboten: Algebra, Mathematische Funktionen und ihre Graphen, Gleichungen, Ungleichungen, Beitragsgleichungen, Differentialrechnung, Integralrechnung, Vektorrechnung.

Kontakt: Björn Walter Tel.: 0831 2523-281 Mail: mathe-vorkurs(at)hs-kempten.de

Hochschule Neu-Ulm

Für einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften ist es sehr sinnvoll, das Wissen aus einem Mathematik-Leistungskurs zu besitzen. Auch für einen Master in Wirtschaftswissenschaften hat die Mathematik einen sehr hohen Stellenwert.

Um hier die Kenntnisse zu ergänzen bzw. aufzufrischen, wird ein Einführungskurs Mathematik für alle Studierende der Studiengänge Betriebswirtschaft und Master of Advanced Management angeboten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Universität Ulm

Mit dem Ulmer Universitäts-Trainingscamp sollen sich neue Studierende aller Studiengänge in das Lern- und Lebensumfeld der Universität im Allgemeinen und des Studienfachs im Besonderen besser integrieren können. Indem individuelle Arbeitstechniken entwickelt werden, sollen Studien-, Lern- und Prüfungsstrategien gefördert werden. Zudem sollen die Studierenden selbstsicher werden und souverän mit ihrer getroffenen Studienentscheidung umgehen können. Das Trainingscamp wird mit den Schwerpunkten Mathematik und Chemie angeboten.

Für sämtliche Studiengänge bietet die Universität Ulm zudem ein virtuelles Schnupperstudium an. Es bietet Einblicke in die Inhalte und den Aufbau des Studiums sowie Informationen zur Studienkultur und zur Arbeitswelt. Damit können Studieninteressierte prüfen, ob ihre Vorstellungen und Interessen mit den realen Studieninhalten übereinstimmen.

Kontakt: Zentrale Studienberatung Tel.: 0731 50-24444 Mail: zentralestudienberatung(at)uni-ulm.de