Willkommen auf SÜDKURS. Hier findest du Infos zu Studiengängen, Hochschulen und deinen Perspektiven im Süden Deutschlands.

13.03.2019

Hochschulen starten ins Sommersemester

Zum Start des Sommersemmesters 2019 begrüßten die Hochschulen aus dem Südkurs-Gebiet ihre neuen Studierenden. Mehrere Hunderte Studienanfängerinnen und -anfänger nahmen jeweils an den Semestereröffnungsveranstaltungen der Hochschule Aalen, der Hochschule Neu-Ulm und der Technischen Hochschule Ulm teil.

Erstsemesterbegrüßung an den Hochschulen aus dem Südkurs-Gebiet (Fotos: HS Aalen/Peter Schlipf, HNU/Katharina Bill, THU/Philipp Niemöller)

Hochschule Aalen

Zum Sommersemester 2019 starten etwa 600 Erstsemester an der Hochschule Aalen, die damit knapp 6.000 Studierende zählt. Rektor Professor Dr. Gerhard Schneider und Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler begrüßten die Studierenden bei der feierlichen Semestereröffnung. Die Studienanfänger und Studienanfängerinnen hatten sich in der voll besetzten Aula versammelt, um erste Einblicke ins Hochschulleben, aber auch in die Stadt und die Region zu erhalten.
 
 „Wir freuen uns, dass Sie da sind. Und Glückwunsch, Sie haben die richtige Entscheidung getroffen,“ begrüßte Rektor Professor Dr. Gerhard Schneider die Studierenden gut gelaunt. Er verwies auf die hohe Qualität der Lehre an der Hochschule Aalen. Diese werde beispielsweise durch die kürzlich erschienene Veröffentlichung des Centrums für Hochschulentwicklung CHE zum Thema Lehrqualität bestätigt. Hier gehören sowohl der Bereich Betriebswirtschaftslehre als auch der Bereich Maschinenbau der Hochschule Aalen zu den Top-10-Performern in Deutschland. Aber auch durch die zum zwölften Mal in Folge erhaltene Auszeichnung als forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaft in Baden-Württemberg, den 2017 erhaltenen Landeslehrpreis für die Professoren Dr. Peter Eichinger und Dr. Bernhard Höfig und auch durch deutschlandweite Spitzenplätze in Studiengang-Rankings sprächen für sich.
 
Janine Soika vom Veranstaltungsmanagement der Hochschule Aalen moderierte die Vorstellung verschiedener Hochschuleinrichtungen und Initiativen. Hier stellten sich das International Center, das Team der hochschuleigenen Gründerinitiative stAArt-UP!de, die Gleichstellungsbeauftragte, das Studierendenwerk Ulm und die zentrale Studienberatung sowie verschiedene studentische Organisationen und Projektgruppen vor.

Mehr über die Hochschule Aalen

Hochschule Neu-Ulm
Gut eine Woche vor Vorlesungsbeginn ist es wieder soweit: 510 neue Studierende beginnen mit der Erstsemesterbegrüßung ihr Studium an der Hochschule Neu-Ulm (HNU). Davon sind 20 Studierende aus dem Ausland, die ein oder zwei Semester an der HNU verbringen. Zum ersten Mal sind auch Studierende aus dem Oman zu Gast. Insgesamt sind zum Sommersemester 2019 rund 3.700 Studierende in Neu-Ulm eingeschrieben.
 
Begrüßt wurden die Studienanfängerinnen und Studienanfänger von Prof. Dr. Julia Kormann, Vizepräsidentin der HNU, und Prof. Dr. Volker Reuter, Rektor der Technischen Hochschule Ulm, mit der die HNU vier Kooperationsstudiengänge anbietet. „Nutzen Sie die partnerschaftliche Atmosphäre an der Hochschule und übernehmen Sie Verantwortung“, ermutigte Prof. Dr. Julia Kormann die Studierenden.

Die Studienanfängerinnen und Studienanfänger nutzen die Gelegenheit, sich eine Woche vor Vorlesungsbeginn über ihre Hochschule, deren Angebote und Einrichtungen, vom International Office und von der Studienberatung bis hin zu den Angeboten der Studierendenvertretung, zu informieren. In dieser Orientierungsphase – O-Phase – werden sie von beiden Hochschulen begrüßt, unter anderem vom Neu-Ulmer Oberbürgermeister Gerold Noerenberg. Neben einer Stadtrallye, um die beiden Donaustädte kennenzulernen, einer virtuellen Führung durch die HNU und neben zahlreichen Informationsveranstaltungen zu den einzelnen Studiengängen sowie zu den studentischen Initiativen gibt es für die Studienanfängerinnen und -anfänger im Anschluss an die Begrüßung ein Unternehmensplanspiel. In der zweitägigen Lehrveranstaltung bekommen sie einen praktischen Einblick in die Betriebswirtschaft, die in allen Studiengängen der Hochschule Neu-Ulm eine wichtige Rolle spielt.
 
Einen Vorgeschmack auf ihr Studium bekamen die Studienanfängerinnen und -anfänger der Studiengänge Information Management Automotive und Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation. Bereits vorige Woche lernten sie die Hochschule mit ihrem neuen Gebäude und der modernen Ausstattung kennen. In Vorkursen erlernten sie im Automotive Labor im Neubau der HNU Grundlagen des Programmierens und brachten humanoide NAO-Roboter zum Tanzen.

Mehr über die Hochschule Neu-Ulm

Technische Hochschule Ulm
Im schicken neuen THU-Hoodie begrüßte Rektor Professor Volker Reuter die Studierenden des Sommersemesters in der Aula des Campus Prittwitzstraße: „Herzlich willkommen an der Technischen Hochschule Ulm. Wie Sie festgestellt haben, stehen wir hier in brandneuen Outfits. Wir hoffen, dass der Name THU ein ähnliches Markenzeichen wird wie die FHU früher. Ich wünsche Ihnen, dass Sie den Wechsel von der Schule auf die Hochschule gut hinbekommen. Aber Achtung: Hier schaut niemand mehr danach, ob Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben. Im Studium müssen Sie selbst die Initiative ergreifen, die Hochschule ist Dienstleister und Sie müssen diesen Dienst optimal für sich selbst ausnutzen. Wenn Sie das beherzigen, dann wird Ihr Studium ganz bestimmt gelingen.“
 
Nach den Grußworten von Professor Julia Kormann, Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Nachhaltigkeit an der Partnerhochschule in Neu-Ulm, stellten Professor Sven Völker, Prorektor für Studium und Lehre an der THU, sowie Markus Gapp, AStA Vorstand, im Dialog wichtige fachübergreifende Einrichtungen der Hochschule wie beispielsweise das Studierenden-Service-Center, das Institut für Hochschuldidaktik und das Institut für Fremdsprachen und Management vor.
 
Anschließend wurden die Erstsemester noch von ihren jeweiligen Fakultäten intern begrüßt. Bei der Stadtrallye am Nachmittag konnten die Neuankömmlinge dann gleich die verschiedenen Hochschulstandorte und die Ulmer Altstadt kennenlernen.

Mehr über die Technische Hochschule Ulm

Südkurs auf Facebook

 

 

 

 

Facebook

Frag doch einfach

Studierendenvertretung

Universität Ulm

Julia Gienger

Fachbereich Sozialwesen
DHBW Heidenheim
Studentin

Verena Traub

Fachbereich Wirtschaft
DHBW Heidenheim
Studentin

Julia Meinel

DHBW Heidenheim
Studierendensprecherin

Katharina Grath

Lebensmittel- und Verpackungstechnologie
Hochschule Kempten
Studentin

Susanne Nölp

Sozialwirtschaft
Hochschule Kempten
Studentin

Thiemo Fieger

Wirtschaftsingenieurwesen – Maschinenbau
Hochschule Kempten
Student

Jakob Breiner

Maschinenbau
Hochschule Kempten
Doktorand

Josefine Meibert

Bachelor Corporate Management & Economics
Zeppelin Universität

Chelsea Heese

Politics, Adminsitration & International Relations
Zeppelin Universität

Paul Cannata

Sociolocy, Politics & Economics
Zeppelin Universität

Karina Reisenegger

Communication & Cultural Management
Zeppelin Universität

Susan Heinzl

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
Hochschule Neu-Ulm
Studentin

Julia Ekhardt

Betriebswirtschaft
Hochschule Neu-Ulm
Studentin

Sevcan Konuk

Information Management Automotive
Hochschule Neu-Ulm
Studentin

Zentrale Studienberatung

Hochschule Ulm

Uta Hagel

Architektur
Hochschule Biberach
Assistentin

Simone Mast

Energie-Ingenieurwesen
Hochschule Biberach
Assistentin

Marion Denninger

Energiesysteme
Hochschule Biberach
Assistentin

Thomas Manall

Bauingenieurwesen
Hochschule Biberach
Assistent

Carolin Seifert

Projektmanagement (Bau)
Hochschule Biberach
Assistentin

Iris Schnekenburger

BWL (Bau und Immobilien)
Hochschule Biberach
Assistentin

Christin von Taczala-Gierszewski

Energiewirtschaft (BWL)
Hochschule Biberach
Akademische Mitarbeiterin

Bettina Mößle

Pharmazeutische und Industrielle Biotechnologie
Hochschule Biberach
Assistentin

Leslie Beranek

Kommunikationsdesign
Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Ulm
Studentin

Julian Perisa

Unternehmens- und Marktkommunikation
Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Ulm
Student

Susanne Reuter

Fakultät Elektronik und Informatik
Hochschule Aalen

Susanne Edelmann

Internationale Betriebswirtschaft (Bachelor)
Hochschule Aalen

Prof. Dr. Christian Koot

Wirtschaftsinformatik
Hochschule Aalen

Simone Haag

Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
Hochschule Aalen

Aline Hermann

Gesundheitsmanagement (Bachelor)
Hochschule Aalen

Christine Bauer

Gesundheitsmanagement (Master)
Hochschule Aalen

Juliana Schwan

Fakultät Optik und Mechatronik
Hochschule Aalen

Gaby Keil

Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik
Hochschule Aalen

Jutta Stenzenberger

Oberflächentechnologie/Neue Materialien
Hochschule Aalen

Prof. Dr. Christian Neusüß

Fakultät Chemie
Hochschule Aalen

Helga Herkommer-Wagner

Industrial Management (Master)
Hochschule Aalen

Bettina Schwedt

Studienberatung
SRH Fernhochschule – The Mobile University

Claudia Figel

Betriebswirtschaft und Management (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Christina Schoger

Hotel- und Tourismusmanagment (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Dominik Schärmer

Sportmanagment (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Sabine Pandrock

Medien und Kommunikationsmanagement (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Romina Ruf

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Eva Schmidberger

Prävention und Gesunheitspsychologie (B.A.), Soziale Arbeit (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Sophia Wucherpfennig

Gesundheitsmanagement (B.A.), Sozialmanagement (B.A.), Soziale Arbeit (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Kathrin Stehle

Lebensmittelmanagement und - technologie (B.Sc.) Pharmamanagement und -technologie (B.Sc.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Thomas Becker

Psychologie (B.Sc.) Angewandte Psychologie mit Schwerpunkt Wirtschaft (M.Sc.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Corinne Gabriel

Digital Management & Transformation (M.Sc.) Medien und Kommunikationsmanagement (M.A.) Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management (M.Sc.), Health Care Management (M.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Rebecca Koch

Systems Engineering
Hochschulzentrum Memmingen
Studienberatung

Studienberatung

Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Ulm