Willkommen auf SÜDKURS. Hier findest du Infos zu Studiengängen, Hochschulen und deinen Perspektiven im Süden Deutschlands.

Studien-Voraussetzungen und richtig bewerben an den Hochschulen

Die entscheidenden Voraussetzungen, um in Deutschland ein Studium zu beginnen, sind in der Regel das Abitur oder ein vergleichbarer Abschluss. Aber es gibt einige Besonderheiten. Hier erfährst du welche das sind und worauf du bei deiner Bewerbung für ein Studium achten solltest.

In Deutschland bilden drei Schulabschlüsse die wesentlichen Voraussetzungen für ein Studium an einer Hochschule: die allgemeine Hochschulreife (Abitur), die Fachhochschulreife (Fachabitur), die fachgebundene Fachhochschulreife (fachgebundenes Abitur). Wer über die allgemeine Hochschulreife verfügt, kann jedes Fach studieren, sofern dafür keine Zulassungsbeschränkungen gelten. In vielen Fällen reicht auch die Fachhochschulreife (Fachabitur) aus, um an einer Hochschule zu studieren. Hierbei gilt aber, dass mit der fachgebundenen Fachhochschulreife nur ein bestimmtes Fach oder eine Fachrichtung studiert werden können. Aber keine Regel ohne Ausnahme, denn in Deutschland ist Studieren Ländersache. So entscheiden die Bundesländer selbst über die Zulassung zum Studium und alle notwendigen Voraussetzungen.

Studieren ohne Abitur

Beim Studieren ohne Abitur - also ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung - wird zwischen der allgemeinen Hochschulzugangsberechtigung für Inhaber beruflicher Aufstiegsfortbildungen, dem fachgebundenen Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte und dem Zugang für sonstige beruflich Qualifizierte unterschieden. Wenn diese Hochschulzugangsvoraussetzungen erfüllt sind, muss dies jedoch nicht bedeuten, dass du auch direkt zum Studium zugelassen wirst. Vor der Zulassung zum Studium kann die Hochschule beispielsweise eine erfolgreich bestandene Eignungsprüfung, ein Eignungsgespräch oder ein Probestudium verlangen. Genaue Informationen über die Zulassungsvoraussetzungen erfrägst du am besten direkt bei der ausgewählten Hochschule.

Studierende aus dem Ausland

Ausländische Studierende sollten sich bei Fragen rund um ein Studium mit dem Akademischen Auslandsamt in Verbindung setzen. Denn sie müssen einen in der Heimat erworbenen Abschluss nachweisen, der mit dem deutschen Abitur vergleichbar ist. Da einige deutsche Hochschulen und Universitäten diese Abschlüsse aber nicht anerkennen, müssen Interessenten unter Umständen ein einjähriges Vorstudium (Studienkolleg) am Hochschulstandort absolvieren. Zudem sollten sie ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen können. Wer als Nicht-EU-Bürger an einer deutschen Hochschule studieren möchte, muss außerdem ein Visum zu Studienzwecken vorweisen. Beantragt werden kann dieses im Heimatland bei der deutschen  Botschaft oder dem Konsulat.

Die Studienbewerbung: Was ist zu beachten?

Das Bewerbungsverfahren zum Studium ist je nach Studiengang sehr unterschiedlich. Man unterscheidet zwischen zulassungsfreien und zulassungsbeschränkten Studiengängen. Für die zulassungsfreien Fächer ist keine spezielle Studienbewerbung notwendig, denn hier gibt es genug freie Studienplätze. Wichtig: Bei der Bewerbung um einen Studienplatz müssen die Fristen der Hochschulen unbedingt eingehalten werden.

Da manche Studiengänge zum Wintersemester und andere zum Sommersemester beginnen, ist es wichtig, sich vorab im Internet oder bei der Studienberatung zu informieren, wann die Bewerbungsfristen für das gewünschte Studienfach beginnen. In der Regel enden die Fristen für das jeweils kommende Wintersemester am 15. Juli. Für das Sommersemester endet die Bewerbungsfrist in der Regel am 15. Januar. Genaue Angaben zum Beginn des Bewerbungs- und Auswahlverfahren sind auch auf den Internetseiten der Hochschulen und Universitäten zu finden.

Zusätzlich kann man sich vielerorts schon online für ein Studium bewerben. Bei vielen Online-Bewerbungen ist es auch möglich, drei verschiedene Studiengänge anzugeben.

Generell beizulegen sind einer Bewerbung: Abiturzeugnis, Kopie des Personalausweises, tabellarischer Lebenslauf. Wer alle Unterlagen abgeschickt hat, erhält nach Ablauf der Bewerbungsfrist (ca. 1-2 Monate später) einen Bescheid, ob man zum Studium zugelassen wurde. Bei den zulassungsbeschränkten Studiengängen müssen Bewerber ihre Unterlagen aber nicht an die Hochschulen, sondern die Stiftung für Hochschulzulassung (www.hochschulstart.de) schicken. Der Grund: Einige Studiengänge verzeichnen einen so großen Ansturm auf Studienplätze, dass die Bearbeitung zentral geregelt wird.

Schon bei der Bewerbung können aber Präferenzen von Studienorten angegeben werden. Auch hier ähnelt das Bewerbungsverfahren von hochschulstart.de dem der Hochschulen. Stichtag für die Bewerbung zum Wintersemester ist für Neuabiturienten ebenfalls der 15. Juli. Bewerber/innen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung schon in früheren Jahren erworben haben, müssen sich bis zum 31. Mai bewerben. Für das Sommersemester endet die Bewerbungsfrist am 15. Januar.

Unsere Hochschulen und Universitäten

Weiter lesen

Entdecke unsere Städte

Weiter lesen

Südkurs auf Facebook

 

 

 

 

Facebook

Frag doch einfach

Studierendenvertretung

Universität Ulm

Julia Gienger

Fachbereich Sozialwesen
DHBW Heidenheim
Studentin

Verena Traub

Fachbereich Wirtschaft
DHBW Heidenheim
Studentin

Julia Meinel

DHBW Heidenheim
Studierendensprecherin

Katharina Grath

Lebensmittel- und Verpackungstechnologie
Hochschule Kempten
Studentin

Susanne Nölp

Sozialwirtschaft
Hochschule Kempten
Studentin

Thiemo Fieger

Wirtschaftsingenieurwesen – Maschinenbau
Hochschule Kempten
Student

Jakob Breiner

Maschinenbau
Hochschule Kempten
Doktorand

Markus Kreysch

Corporate Management & Economics (Wirtschaftswissenschaften)
Zeppelin Universität

Florian Gehm

Politics, Administration & International Relations (Politik- & Verwaltungswissenschaft
Zeppelin Universität

Valentina Consiglio

Sociology, Politics & Economics (Soziologie, Politik & Ökonomie)
Zeppelin Universität

Lutz Fells

Communication & Cultural Management (Kommunikations- & Kulturwissenschaften)
Zeppelin Universität

Susan Heinzl

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
Hochschule Neu-Ulm
Studentin

Julia Ekhardt

Betriebswirtschaft
Hochschule Neu-Ulm
Studentin

Sevcan Konuk

Information Management Automotive
Hochschule Neu-Ulm
Studentin

Zentrale Studienberatung

Hochschule Ulm

Uta Hagel

Architektur
Hochschule Biberach
Assistentin

Simone Mast

Energie-Ingenieurwesen
Hochschule Biberach
Assistentin

Marion Denninger

Energiesysteme
Hochschule Biberach
Assistentin

Thomas Manall

Bauingenieurwesen
Hochschule Biberach
Assistent

Carolin Seifert

Projektmanagement (Bau)
Hochschule Biberach
Assistentin

Iris Schnekenburger

BWL (Bau und Immobilien)
Hochschule Biberach
Assistentin

Christin von Taczala-Gierszewski

Energiewirtschaft (BWL)
Hochschule Biberach
Akademische Mitarbeiterin

Bettina Mößle

Pharmazeutische und Industrielle Biotechnologie
Hochschule Biberach
Assistentin

Leslie Beranek

Kommunikationsdesign
Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Ulm
Studentin

Julian Perisa

Unternehmens- und Marktkommunikation
Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Ulm
Student

Susanne Reuter

Fakultät Elektronik und Informatik
Hochschule Aalen

Susanne Edelmann

Internationale Betriebswirtschaft (Bachelor)
Hochschule Aalen

Prof. Dr. Christian Koot

Wirtschaftsinformatik
Hochschule Aalen

Simone Haag

Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)
Hochschule Aalen

Aline Hermann

Gesundheitsmanagement (Bachelor)
Hochschule Aalen

Christine Bauer

Gesundheitsmanagement (Master)
Hochschule Aalen

Juliana Schwan

Fakultät Optik und Mechatronik
Hochschule Aalen

Gaby Keil

Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik
Hochschule Aalen

Jutta Stenzenberger

Oberflächentechnologie/Neue Materialien
Hochschule Aalen

Prof. Dr. Christian Neusüß

Fakultät Chemie
Hochschule Aalen

Helga Herkommer-Wagner

Industrial Management (Master)
Hochschule Aalen

Bettina Schwedt

Studienberatung
SRH Fernhochschule – The Mobile University

Claudia Figel

Betriebswirtschaft und Management (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Christina Schoger

Hotel- und Tourismusmanagment (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Dominik Schärmer

Sportmanagment (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Sabine Pandrock

Medien und Kommunikationsmanagement (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Romina Ruf

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Eva Schmidberger

Prävention und Gesunheitspsychologie (B.A.), Soziale Arbeit (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Sophia Wucherpfennig

Gesundheitsmanagement (B.A.), Sozialmanagement (B.A.), Soziale Arbeit (B.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Kathrin Stehle

Lebensmittelmanagement und - technologie (B.Sc.) Pharmamanagement und -technologie (B.Sc.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Thomas Becker

Psychologie (B.Sc.) Angewandte Psychologie mit Schwerpunkt Wirtschaft (M.Sc.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Corinne Gabriel

Digital Management & Transformation (M.Sc.) Medien und Kommunikationsmanagement (M.A.) Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management (M.Sc.), Health Care Management (M.A.)
SRH Fernhochschule- The Mobile University

Rebecca Koch

Systems Engineering
Hochschulzentrum Memmingen
Studienberatung

Studienberatung

Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Ulm