Willkommen auf SÜDKURS. Hier findest du Infos zu Studiengängen, Hochschulen und deinen Perspektiven im Süden Deutschlands.

Neu-Ulm

Neu-Ulm, die junge bayerische Stadt an der Donau, hat knapp 55.000 Einwohner. Sie bildet mit dem auf der anderen Donauseite liegenden Ulm das gemeinsame Oberzentrum der Region Donau-Iller. Beide Städte haben sich zwischen den Landeshauptstädten München und Stuttgart als kleine "Metropole" positioniert. Zusammen hat das Oberzentrum ca. 170.000 Einwohner und 100.000 Arbeitsplätze. Die Doppelstadt hat attraktive Arbeitgeber - Familien- und Weltunternehmen genauso wie Hidden Champions und eine breit gefächerte Gründerlandschaft. Dort gibt es vielfältige Möglichkeiten mit Praktikas die ersten beruflichen Erfahrungen zu sammeln, Themen für Diplomarbeiten oder später einen festen Arbeitgeber zu finden. Die breit gefächerte Wirtschaftsstruktur bietet Arbeitsmöglichkeiten von der Logistik, der Biotechnologie, dem Metall- und Maschinenbau, dem Nutzfahrzeugbau bis zur Informationstechnologie. Neu-Ulm selbst hat sich in den vergangenen Jahren durch Innenstadtsanierung, Konversion der US-Areale, Landesgartenschau 2008 und die Bahntieferlegung NU 21 in großen Schritten verändert und weiterentwickelt. In der ehemaligen Wiley-Kaserne wurde 2008 der Neubau der Hochschule Neu-Ulm bezogen. Er liegt im ehemaligen Landesgartenschaugelände an einem kleinen See. Nach der Gründung als Außenstelle der Fachhochschule Kempten 1994 erfolgte bereits 1998 die Selbstständigkeit. Die Hochschule Neu-Ulm ist bei den Studentinnen und Studenten derart beliebt, dass bereits fünf Jahre nach der Fertigstellung die Erweiterung geplant wird. Im benachbarten Wohngebiet Wiley gibt es Studentenwohnheime in fußläufiger Entfernung, beziehungsweise Möglichkeiten auf dem allgemeinen Wohnungsmarkt eine Wohnung zu finden. In fußläufiger Entferunung zur Hochschule und zu den Studentenwohnungen sind das Dietrich-Kino, die Ratiopharm Arena (Basketballbundesliga und Konzerte) sowie die neue DAV-Kletterhalle. Einkaufsmöglichkeiten gibt es auf der anderen Seite in der Wegenerstraße.

Besondere Freizeitangebote

  • Dietrich Kino
  • Freizeitbad Wonnemar
  • Multifunktionshalle Ratiopharm Arena
  • Kletterhalle des DAV

     

Events

  • Internationales Donaufest (2-jährig)
  • Glaciskonzerte
  • Stadtfest
  • Töpfermarkt
  • Kunsthandwerkermarkt
  • Kultur in der Caponniere 4
  • Open Airs im Wiley

Das zeichnet uns aus

Studieren in einem attraktiven Neubau
Kurze Wege für Studenten in Neu-Ulm
Studieren, Wohnen, Einkaufen, Erholen im Wiley

Entdecke die Hochschule Neu-Ulm

zur Hochschule

Galerie

Facebook

Frag doch einfach

Susan Heinzl

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
Hochschule Neu-Ulm
Studentin

Julia Ekhardt

Betriebswirtschaft
Hochschule Neu-Ulm
Studentin

Sevcan Konuk

Information Management Automotive
Hochschule Neu-Ulm
Studentin